Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


socialmedia:start

Blog: Soziale Medien

Wir sind auch in den sozialen Medien präsent. Zur Zeit auf

Posts

15.04.2021 Ballon spezial Österreich

Fortbildungsangebote die früher als Präsenz-Veranstaltungen angeboten wurden, stehen mehr und mehr auch als Lehrvideos bereit. Hier vier interessante Vorträge des Season Openers der Austrocontrol für Ballonfahrer:

Sicherheitsaspekte im Ballonfahren

Freiballone und ATC

MET - Anwendungen für Ballonfahrer

Österreichicher AeroClub - Verband und Zivilluftfahrtbehörde

14.04.2021 Franciszek Janik

Gestern habe ich es bekommen, leider kann ich es (noch) nicht lesen, aber schon mal die Bilder anschauen:

Buchtitel der Biographie von Franciszek Janik.

Eine Biographie mit vielen Bildern über den polnischen Segelflugzeug-, Flugzeug- und Ballonpiloten Franciszek Janik. Zusammen mit Antoni Janusz gewann er dass Gordon-Bennett-Rennen 1938. Nach dem Regeln des Coupe Aéronautique Gordon Bennett sollte deshalb das Rennen 1939 in Polen gestartet werden. Als Startort wählte man die damals noch polnische Stadt Lwów. Das Rennen das am 3. September 1939 starten sollte, konnte nicht mehr stattfinden - aber das ist eine ganz andere Geschichte. In dem Buch geht es um das Leben und Wirken von Franciszek Janik, und die Ballonfahrt spielt darin eine große Rolle. Das Buch in polnischer Sprache kann bei lotniczyantykwariat bestellt werden. Der Bestellprozess ist findet auf polnisch statt, aber mit www.deepl.com ist das eine lösbare Aufgabe.

13.04.2021 Die Ballone der Belagerung von Paris

Der französische Ballonverband hat eine Sondernummer seines Mitgliedermagazins Aeronote den Ballonfahrten aus dem belagerten Paris gewidmet. Während die Aeronote sonst den Mitgliedern vorbehalten ist, kann dieses Sonderheft jetzt auch gekauft werden: https://www.ffaerostation.org/actualités/vente-de-laeronote

Aeronaute - die Ballone der Belagerung von Paris.

12.04.2021 Wahlen des französischen Ballonverbandes

Auf seiner Mitgliederversammlung standen Wahlen auf der Tagesordnung. Serge CLAUDE, der die DFJW-Ballonjugendaktivitäten seit 2012 betreut wurde in das Direktorium gewählt und steht sowohl für Kontinuität als auch Weiterentwicklung unserer Aktivitäten. Serge Claude ist auch in Bitterfeld kein Unbekannter, er organisierte 2016 das DFJW-Ballonjugendlager zusammen mit Steffi Hirsch in Anhalt-Bitterfeld.

Die Mitgliederversammlung wählt ein aus zwölf Personen bestehendes Präsidium, dass dann aus seinen Reihen das Bureau wählt. Weiter werden die einzelnen Komissionen bestellt. Die genaue Besetzung der verschiedenen Positionen gibt es auf der Homepage https://www.ffaerostation.org/

2021 fand die Mitgliederversammlung erstmals online statt, einschließlich der Wahlen per Online-Abstimmung.

Das Orga-Team des deutsch-französischen Austauschs im Ballonfahren gratuliert allen Gewählten recht herzlich und freut sich auf einer weiter erfolgreiche Zusammenarbeit! Und wer weiß, vielleicht trifft man sich bald mal wieder in Bitterfeld.

11.04.2021 Meine erste Ballonfahrt

Der Bericht von Rosali Jakob über ihre erste Ballonfahrt im letztjährigen Jugendlager ist jetzt online: www.luftsportjugend.com

11.03.2021 Luftraum - Kenntnisse aktualisieren

Im Luftraum ändert sich 2021 einiges. Die DFS stellt über Eisenschmidt auf Youtube Vorträge dazu bereit.

Luftraumänderungen 2021

Vortrag von Herwart Goldbach zu den Änderungen und ihren Hintergründen.

https://youtu.be/SXwT-ljdxDc

DFS zum Saisonstart 2021

Vortrag eines Fluglotsen aus seiner Sicht.

https://youtu.be/olk6QwKsRvs

ICAO-Kartenerstellung

Vortrag wie eine ICAO-Karte entsteht.

https://youtu.be/z7FpoVAYNww

01.03.2021 Aeronote Sonderheft

Ende letzter Woche flatterte mir die Aeronote 1/2021, die Mitgliederzeitschift der Fédération Française d'Aérostation, ins Haus. Als Sonderheft über die Ballonfahrten aus dem belagerten Paris heraus im Krieg 1870/71 der Preussen gegen Frankreich.

Sonderheft zur Belagerung von Paris der Mitgliederzeitschrift des französischen Ballonverbandes, Titelblatt, links dahinter eine Kaffeetasse.

Diese französische Leistung hatte großen Einfluss auf die deutsche Ballonfahrt. Denn hier wollte man mithalten können, und widmete sich dann verstärkt mit staatlicher Unterstützung der Luftschiffahrt. So wurden 1892/93 aus dem hunderttausdend Mark Fonds Kaiser Wilhelm II. 75 wissenschaftliche Ballonfahrten durchgeführt.

25.02.2021 Social Media & Jugendbegegnung

Das Online-Seminar des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW) fand an zwei Spätnachmittagen im Abstand von einer Woche statt. Es umfasste eine Abriss über die verschiedenen Social Media Kanäle, die verschiedenen Publikationsmöglichkeit auf den einzelnen Kanälen und welche Zielgruppen wo vermutet werden. In der Woche dazwischen konnte man einzeln oder in Gruppen eigene Posts gestalten, die dann gemeinsam besprochen wurden.

Screenshot der Ausschreibung des Online-Seminars auf der Homepage des DPJW.

Je nach Vorwissen erfährt man mehr oder weniger Neues, oder kann auch eigene Erfahrungen einbringen. Neu war für mich zum Beispiel dass nicht alle Möglichkeiten eines Social Media Kanals in allen Ländern zur Verfügung stehen, was gerade für internationale Begegnungen von Bedeutung ist.

Dieses und andere Seminare finden sich im Online-Angebot des DPJW: https://www.dpjwonline.org/

#DPJW #Seminar #Jugendarbeit #Fortbildung #Jugendaustausch

24.02.2021 Luftraum Berlin ab 25.03.2021

Betrifft auch unsere Fahrten von Bitterfeld aus.

BER und der neue Luftraum Berlin ab 25. März 2021 - sehr interessanter Vortrag bei Late Night Soaring - Der Streckenflug-Stammtisch. Der Vortrag wurde von Thomas Pflug ab der 5.ten Minute gehalten. Wenn es auch eine Veranstaltung für Segelflieger war, betrifft es uns als Ballonfahrer natürlich genauso. Ich würde jedem der in der Gegend unterwegs ist, oder auch an anderen Verkehrsflughäfen mit den neuen HX-Lufträumen zu tun hat, empfehlen diese halbe Stunde zu investieren:

https://youtu.be/R9stCn-OuTg?t=304

10.02.2021 Gordon-Bennett-Rennen 2021

Das diesjährige Gordon-Bennett-Rennen findet in Wrocław-Partynice (Polen) statt. Von Bitterfeld sind das Luftlinie 333km in Richtung 99° - eine für Gasballone bei geeigneten Winden lösbare Aufgabe. Falls der Wind nicht in die richtige Richtung bläst, und man das Auto nehmen muss, sind es von Bitterfeld nach Wrocław etwa 400 Kilometer, davon 380 km Autobahn. Auch eine lösbare Aufgabe, wenn man losfährt wenn mit dem Füllen der Ballone begonnen wird, kann man zum Start da sein. Mehr Informationen auf der offiziellen Seite des Coupe Aéronautique Gordon Bennett.

29.01.2021 Das gute Programm

Gestern habe ich (Volker Löschhorn) zum ersten Mal an einem Seminar des aktuellen Online-Seminar-Angebots des Deutsch-Polnischen Jugendwerks #DPJW teilgenommen. Vorher hatte ich bereits einmal an einem Online-MINT-Matchmaking teilgenommen, es war also nicht die erste Erfahrung mit Online-Aktivitäten des DPJW.

Die Online-Seminare finden entweder auf Deutsch oder Polnisch statt, man muss also nicht beide Sprachen beherrschen, man muss sich nur ein Angebot in einer Sprache aussuchen, die man kann. Die rund zwei dutzend Teilnehmenden kamen zwar hauptsächlich aus Polen und Deutschland, aber auch aus Sibirien, der tschechischen Republik und Marokko.

Ich finde, gerade jetzt, wo Präsenz-Seminare nicht möglich sind, ist es toll dass es wenigstens diese Möglichkeit gibt, sich neue Anregungen für die eigene Arbeit zu holen, und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Die Veranstaltung letzten Mittwoch und Donnerstag hieß »Das gute Programm« Und es ging hauptsächlich um die programmatische Gestaltung eines Austauschs, und welche digitalen Tools zur Unterstützung der Arbeit vor, während und nach dem Austausch genutzt werden können.

Natürlich kann ein zweimal 1,5-stündiges Online-Seminar nicht dasselbe leisten wie ein zweitägiges Präsenz-Seminar, und mir fehlt etwas der informelle persönliche Austausch außerhalb des offiziellen Tagungsprogramms. Ein großer Vorteil ist andererseits der geringe Aufwand für die Teilnahme.

Fazit: Ich habe die eine oder andere Anregung mitgenommen, und ich glaube, digitale Angebote werden in Zukunft auch Jugendbegegnungen über die Präsenzphase hinaus ergänzen.

Informationen zu künftigen Online-Seminaren findet ihr unter folgendem Link: https://www.dpjwonline.org/

Archiv 2020 Soziale Medien

socialmedia/start.txt · Zuletzt geändert: 2021/04/15 19:17 von Volker Löschhorn