1923

Die Jahre 1919 bis 1939:
Der Text wurde der Broschüre 90 Jahre Bitterfelder Verein für Luftfahrt 1909-1999 entnommen. Autor der Texte zu den Jahren 1919 bis 1939 ist Dr. Jürgen Seifert.

1923

Mitte des Jahres 1923 gehörten dem Bitterfelder VfL 514 Mitglieder an, darunter 33 aus Frankfurt/Main und Griesheim sowie 31 aus Berlin. Der Mitgliederbeitrag wurde wegen der zunehmenden Geldentwertung auf 6000,- Mark erhöht. Der Mitfahrpreis pro Person betrug Anfang August 1 Million Mark; er wurde nunmehr an jedem Wochenanfang neu festgelegt. Mitglieder des Bitterfelder VfL erwarben jeweils ein 30tel Fahrtanteil, wenn sie bei Ballonaufstiegen mithalfen. Zur Förderung des Segel- und Gleitflugsportes stellte der Verein der Fliegergruppe 500.000,- Mark zur Verfügung.