1922

Die Jahre 1919 bis 1939:
Der Text wurde der Broschüre 90 Jahre Bitterfelder Verein für Luftfahrt 1909-1999 entnommen. Autor der Texte zu den Jahren 1919 bis 1939 ist Dr. Jürgen Seifert.

1922

Am 7. Mai 1922 veranstaltete der Bitterfelder VfL die erste nationale Ballonwettfahrt nach dem 1. Weltkrieg. Es war eine auf 10 Stunden begrenzte Weitfahrt, die in Sachsen endete. Erster wurde der Ballon Bussard (620m³) Führer: Robert Petschow, es folgten Bitterfeld IV – Führer: Paul Bönnighausen, Eule (600m³) – Führer: Eugen Lehr und Bitterfeld V – Führer: Dr Fritz Giese